19. Januar 2022

Neujahrsvorsätze einer gesunden Ernährung

Das neue Jahr hat begonnen und die ersten typischen Neujahrsvorsätze wurden bereits gebrochen. Viele Menschen ziehen Silvester und Neujahr die Kraft und wollen gewisse ungesunde Lebensgewohnheiten ändern. Gesünderes Leben ist in der heutigen Zeit zudem Trend geworden. Smoothies, Yoga-Kurse, Meditationen oder Outdoor-Fitness-Kurse sind derzeit in allen Altersklassen gefragt. Aber auch Nahrungsergänzung steht bei vielen Menschen in Deutschland hoch im Kurs. Vor allem Vitamin B 12 Präparate stehen bei vielen gerade im Winter hoch im Kurs. Der Vitamin B12 Wirkungseintritt ist meist schnell wahrzunehmen, wenn man hierzu auf regelmäßige Ergänzungsmittel zugreift. Vitamin B12 ist für den menschlichen Körper enorm wichtig und wird nicht selten vernachlässigt. Vor allem Menschen, die sich vegan oder vegetarisch ernähren, sollten stets auf ihren Vitamin B12 Haushalt achten. Erste Folgen eines Mangels können mitunter Schwäche, Müdigkeit oder sogar Blutarmut sein.

Auf eine ausgewogene Ernährung achten

Gerade einzelne Mangelerscheinungen sind in der heutigen Zeit nicht selten. Hierbei sollte man stets auf seinen Körper hören. So kann ein Mangel auf Dauer an Vitamin B12 sogar schwerwiegende Konsequenzen haben. So benötigt der Körper das Vitamin um den Energiestoffwechsel voranzutreiben. Ebenso dient Vitamin B12 dazu, Blutzellen zu bilden. Wer also unter akuter Müdigkeit oder Abgeschlagenheit leidet, sollte beim Hausarzt seine Blutwerte prüfen lassen. Nicht selten liegt eine Anämie, also Blutarmut, vor. Jedoch sind Präparate und Nahrungsergänzungsmittel nicht das Allheilmittel. Generell sollte man stets auf eine ausgewogene Ernährung achten. Dies ist auch meist einer der beliebtesten Neujahrsvorsätze. Neben dem Nichtrauchen natürlich, was ebenfalls enorm zur Gesundheit beiträgt. Eine gesunde Ernährung laut DGE umfasst generell 10 grobe Richtlinien oder eben Regeln, an die man sich halten sollte. Prinzipiell geht es hierbei um eine vollwertige Ernährung. So sollte man unter anderem achtsam essen und die Nahrung genießen. Hastig essen sowie Essen von Fast Food Restaurants sollen vermieden werden. Auch an bestimmten Substanzen wie Zucker oder Salz sollte eingespart werden. Hauptaugenmerk liegt auf eine gesunde Ernährung mit viel Obst und Gemüse. Hierbei darf gerne das Prinzip „Nimm 5 am Tag“ eingehalten werden. Man solle also über den Tag verteilt 5x auf Obst und Gemüse zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.